Zwischenprüfung

Angesichts der hohen Durchfallquote von 85 % wird für die BGB-AT-Zwischenprüfungsklausur eine Zusatzklausur angeboten.

Diese Zusatzklausur wird im Rahmen der Übung für Anfänger*innen von Prof. Dr. J. Jickeli angeboten werden. Das bedeutet, die erste Klausur in der Übung für Anfänger*innen wird daher eine sog. „doppelfunktionale“ Klausur werden. Die Klausur wird einerseits optional als Zwischenprüfungsklausur BGB AT gewertet und kann andererseits als Klausur für die Übung gezählt werden.
Das Mitschreiben zur Notenverbesserung ist zulässig, allerdings nur dann, wenn die bestandene Klausur aus dem WS 2020/21 stammt.

 

Informationen zur Zwischenprüfung

Wiederholung der Zwischenprüfung

Termine Zwischenprüfungsklausuren

Zugelassene Hilfsmittel

Antrag auf Fristverlängerung wegen Krankheit

Formular Prüfungsunfähigkeit (ärztliches Attest)

Ergebnisse der Zwischenprüfungsklausuren

Notenspiegel der Zwischenprüfungsklausuren WS 2020/21

Zwischenprüfungsordnung