Fragen und Antworten

    Warum sollte ich an diesem Programm teilnehmen?

    Für wen eignet sich das Programm?

    Was sind die Voraussetzungen zur Teilnahme?

    Wie kann ich mich anmelden?

    Wo und wann kann ich den Eingangstest machen?

    Was kostet mich die Zusatzausbildung?

    Kann ich die Zusatzausbildung mit meinem Studium vereinbaren?

    Wann finden die Veranstaltungen statt?

    In welchen Semestern finden die Stufen statt?

    Wie viel Arbeitsaufwand kommt auf mich zu?

    Wie viele Teilnehmer gibt es in dem Programm?

    Was passiert wenn sich zu viele bewerben?

    Muss ich alle vier Stufen besuchen?

    Werden Leistungsnachweise/Teilnahmenachweise verlangt?

    Wie komme ich in die nächste Stufe?

    Können nur Studierende der Universität Kiel teilnehmen?

    An wen wende ich mich bei Fragen?

     

    Warum sollte ich an diesem Programm teilnehmen?

    Für wen eignet sich das Programm?

    Das FFA-Zertifikatsprogramm vermittelt in den ersten beiden Stufen verbesserte Sprachkenntnisse sowie die anglo-amerikanische Rechtsterminologie. Das Zertifikasprogramm vermittelt darüber hinaus auch Einblicke in die verschiedenen Rechtsgebiete des anglo-amerikanischen Rechts.

    Es werden Kenntnisse vermittelt, die für einen Aufenthalt im Ausland im juristischen Bereich von Bedeutung sind, z.B. Verfassen eines Geschäftsbriefes in englischer Sprache, etc.

    Das FFA-Zertifikatsprogramm ist damit für alle geeignet, die bereits über solide Englischkenntnisse verfügen und planen, im oder nach dem Studium für einige Zeit in ein englischsprachiges Land zu gehen sowie für Studierende, die sich mit den Schwerpunkten IPR oder Europa-/Völkerrecht beschäftigen wollen.

    Was sind die Voraussetzungen zur Teilnahme?

    Die Voraussetzungen zur Teilnahm am Zertifikasprogramm sind:

    • Bestehen eines Sprach- und Eingangstests des juristischen Dekanats oder eines vergleichbaren Tests (nicht länger als 1 Jahr alt) mit mindestens der Stufe A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens und,

    • entweder Immatrikulation an der CAU im Studiengang Rechtswissenschaft,

    • oder Annahmeerklärung des Dekanats für externe Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Rahmen der wissenschaftlichen Weiterbildung

    Wie kann ich mich anmelden?

    Eine Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Einzureichen sind:

    • das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular

    • das Sprachzeugnis

    • eine Kopie des Studentenausweises oder die Annahmeerklärung des Dekanats für externe Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

    Das Anmeldeformular finden Sie hier.

    Wo und wann kann ich den Eingangstest machen?

    Ein Eingangstest wird vom Dekanat der Rechtswissenschaftlichen Fakultät angeboten (meist in den ersten Wochen des Wintersemesters).

    Die Prüfungsgebühr hierfür beträgt 20 Euro pro Person und ist bei der Prüfung an den Prüfer zu zahlen.

    Bei Fragen hinsichtlich der Teilnahme am Sprachtest wenden Sie sich bitte an Dr. Teresa Aydelotte (Zi. 53 im Dekanat der Rechtswissenschaftlichen Fakultät; Tel.: 0431/880-5156;
    Email: taydelotte@law.uni-kiel.de).

    Was kostet mich die Zusatzausbildung ?

    Für Studierende der CAU ist das FFA-Zertifikatsprogramm kostenlos.

    Für Referendare und wiss. Mitarbeiter an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel wird pro Stufe ein Weiterbildungsentgelt in Höhe von 150,-- €, für Externe in Höhe von 300,-- € erhoben.

    Kann ich die Zusatzausbildung mit meinem Studium vereinbaren?

    Wann finden die Veranstaltungen statt?

    Ja, das Zertifikatsprogramm ist so aufgebaut, dass es mit den Lehrplänen für das jeweils empfohlene Semester möglichst keine Überschneidungen gibt.

    Empfohlene Semester sind:

    Für die erste Stufe: 3. Fachsemester

    Für die zweite Stufe: 4. Fachsemester

    Für die dritte Stufe: 5. Fachsemester

    Für die vierte Stufe: 6. Fachsemester

    Die Veranstaltungen finden sämtlich während der Vorlesungszeit statt.

    Etwaige Blockveranstaltungen finden Freitag und Samstag statt.

    Das Justizprüfungsamt in Schleswig hat bislang den Absolventen des Zertifikatsprogrammes immer ein Freisemester gewährt (vgl. § 22 Abs. 3 Nr. 6 JAVO).

    In welchen Semestern finden die Stufen statt?

    Die Stufen eins und drei finden im Wintersemester statt.

    Die Stufen zwei und vier finden im Sommersemester statt.

    Wie viel Arbeitsaufwand kommt auf mich zu?

    Pro Stufe werden 3 x 2 SWS bzw. 2 x 2 SWS + 2 Wochenendveranstaltungen à 15 Stunden angeboten, die besucht werden müssen und sowohl Vor- als auch Nacharbeit mit sich bringen.

    Wie viele Teilnehmer gibt es in dem Programm?

    Was passiert wenn sich zu viele bewerben?

    Die Zusatzausbildung im Zertifikasprogramm erfolgt in Kleingruppen; es werden jährlich ca. 25 (maximal aber 30) Interessenten ins Programm aufgenommen. Wenn sich zu viele Interessenten bewerben, werden die zur Verfügung stehenden Plätze entsprechend dem Ergebnis in der Einstufungsprüfung verteilt.

    Muss ich alle vier Stufen besuchen?

    Wer in der ersten Stufe anfängt, muss, wenn er das Zertifikat erlangen will, alle vier Stufen besuchen.

    Werden Leistungsnachweise/Teilnahmenachweise verlangt?

    Ja, in jeder Stufe werden Leistungsnachweise und Teilnahmescheine verlangt, die zu Beginn der Stufe in den jeweiligen Fächern bekannt gegeben werden. Solche Leistungsnachweise können z.B. in Form einer Klausur, eines Referates, einer mündlichen Prüfung etc. abgelegt werden.

    Wie komme ich in die nächste Stufe?

    Nach erfolgreichem Bestehen der Leistungsnachweise einer Stufe und Erlangung der erforderlichen Teilnahmescheine erfolgt eine automatische Versetzung in die nächste Stufe.

    Können nur Studierende der Universität Kiel teilnehmen?

    Nein, an dem Zertifikatsprogramm können auch Rechtsreferendare, wiss. Mitarbeiter der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel und externe Juristen teilnehmen.

    An wen wende ich mich bei Fragen?

    Dr. Teresa Aydelotte

    Tel.: 0431/880-5156

    Email: taydelotte@law.uni-kiel.de

    Zi. 53 im Dekanat der Rechtswissenschaftlichen Fakultät, Leibnizstr. 4, 24118 Kiel