Informationen zu den fachspezifischen Fremdsprachenkursen

Im Zuge der Juristenausbildungsreform bietet die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel fachspezifische Fremdsprachenkurse mit einem Umfang  von  zwei  Stunden  pro  Woche  an.  Diese  Kurse  sind  für  Studierende  des  3. bzw.  4.  Fachsemesters  vorgesehen.  Die  fachspezifischen  Fremdsprachenkurse  werden in jedem Semester in englischer Sprache, bei vorhandenen Kapazitäten auch in anderen Sprachen angeboten.
 
Wichtig: Nach § 2 der Juristenausbildungsverordnung - JAVO - (GVOBl. Schl.-H. 2004, S. 88) ist die erfolgreiche Teilnahme an einem fachspezifischen Fremdsprachenkurs für Studierende  mit  Studienbeginn  ab  dem  Wintersemester  2003/2004  Voraussetzung  für die Zulassung zur staatlichen Pflichtfachprüfung. Erfolgreich ist die Teilnahme an einem Fremdsprachenkurs,  wenn  eine  Klausur  oder  eine  mündliche  Prüfung  mindestens  mit „ausreichend“ bewertet worden ist. Ein im Rahmen eines rechtswissenschaftlichen Studiums  im  Ausland  erworbener  gleichwertiger  Leistungsnachweis  kann  gem. § 2 Abs. 3 JAVO  auf  Antrag  an  das  Justizprüfungsamt  in  Schleswig  angerechnet  werden.
 
Die Teilnahme an den fachspezifischen Fremdsprachenkursen ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an
Dr. Teresa Aydelotte
im Dekanat der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

Sprechstunde: Montag 11 - 12 Uhr und nach Vereinbarung per E-Mail über taydelotte@law.uni-kiel.de

Klausur: 30.Januar 2017  12.00-14.00   CAP3 Hörsaal 3